RECKERS Logo

Reckers S-Baureihe

Selbstansaugende Schmutzwasserpumpen Selbstansaugende Schmutzwasserpumpen Schnitt
Selbstansaugende Schmutzwasserpumpen für Flüssigkeiten mit Feststoffen

Beschreibung:
Die Pumpen der Baureihe S sind horizontale, einstufige Kreiselpumpen mit offenem Laufrad für die Förderung von Flüssigkeiten mit Feststoffen bis zu einer Korngröße von 80 mm. Die besondere Konstruktion dieser Baureihe erlaubt das schnelle und sichere Ansaugen ohne Fußventil bis zu einer Höhe von 7,5 m. Eine hohe Beständigkeit gegen abrasive Medien wird durch Verschleißplatten aus Stahl erreicht. Die Verschleißplatten sind leicht auswechselbar.

Die Pumpen werden mit einer von außen geschmierten Gleitringdichtung ausgestattet. Dadurch werden Leckage oder Eindringen von Luft an der Welle verhindert und die Pumpen sind trockenlaufsicher.

Die Pumpen sind in verschiedenen Werkstoffen lieferbar (Grauguss, Bronze oder Edelstahl) und können für die verschiedensten Flüssigkeiten eingesetzt werden.

Einsatzgebiete:
Die Selbstansaugenden Kreiselpumpen der Baureihe S werden zur Förderung reiner oder verunreinigter Flüssigkeiten mit Feststoffen bis zu einer Korngröße von 80 mm eingesetzt. Aufgrund der speziellen Bauweise sind diese Pumpen auch für abrasive Medien geeinigt. Sie sind aufgrund folgender Eigenschaften universell einsetzbar:

  • Selbstansaugend
  • Geeignet für Flüssigkeiten mit großen Feststoffen
  • Abrasionsbeständigkeit
  • Trockenlauf
  • hohe Lebensdauer


Pumpen der Baureihe S finden Anwendung in der Industrie, in der Abwasseraufbereitung, im Umweltschutz, bei der Schifffahrt, in der Bauindustrie und im Zivilschutz.


Copyright 2016 by Hermann Reckers GmbH & Co. KG